About us (fr)

Wir schreiben Verantwortung groß

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 steht der Name Euroroll für Qualität und Sicherheit in der dynamischen Lagertechnik. Bereits seit 2007 ist Euroroll nach ISO zertifiziert und wird in regelmäßigen Abständen auditiert. Das kommt Ihnen, unseren Kunden, zugute. Denn unsere langjährige Erfahrung, gepaart mit dem Willen, stets noch besser zu werden und mehr zu bieten, garantiert, dass unsere Kunden ein geprüftes System erhalten, das dem neuesten Stand der Technik entspricht. Dass unsere Produkte alle erforderlichen Sicherheitsauflagen erfüllen, versteht sich von selbst.

Wir bauen auf Erfahrung (H2)

Alle Abteilungen von Euroroll – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Qualitätssicherung – befinden sich unter einem Dach und stehen in ständigem Austausch miteinander. So haben Sie die Gewähr, dass wir schon im Entwurfsstadium von Bauteilen mögliche Risiken minimieren und die maximale Funktionalität herstellen. Dabei hilft uns wiederum das Know-how aus vielen Jahren der Entwicklung und Produktion dynamischer Lagertechnik: Wir wissen bereits im Vorfeld, wo Probleme auftreten, und können diese so umgehen. Alle sicherheitsrelevanten Teile werden zudem vor dem Einbau zu 100 % auf ihre Funktion überprüft.

Wir sind für Sie da – jederzeit (H2)

Auch nach der Inbetriebnahme Ihres Euroroll-Systems lassen wir Sie nicht im Regen stehen. Wir schulen Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Ihrer neuen dynamischen Lagertechnik, sodass sie die Anlage sachgerecht bedienen und bei Bedarf etwa kleinere Umbauarbeiten vornehmen können. Zwar sind alle Euroroll-Komponenten ausgesprochen verschleißarm und unsere Durchlaufsysteme brauchen nur ein Minimum an Wartung, doch sollten trotzdem einmal Teile ausgewechselt werden müssen, können wir in der Regel kurzfristig Ersatz beschaffen. Die meisten Teile haben wir auf Lager. So ist gewährleistet, dass Ihr System stets einsatzbereit bleibt. Denn unser Antrieb ist Ihre Zufriedenheit.

1982

Dipl-Ing. Karl Heinz Beckmann gründet Euroroll.

1982

Euroroll stellt die ersten Röllchenleisten her

1984

Die erste Euroroll-Schwerkraftrollenbahn kommt auf den Markt. Bald darauf führt Euroroll klappbare Rollenbahnen auf dem Markt ein

1986

Euroroll automatisiert die Röllchenleistenfertigung. Unsere Kunden profitieren von einer verbesserten Wirtschaftlichkeit der Produktion

1993

Die MAX Automation AG übernimmt Euroroll

2000

Euroroll baut das Exportgeschäft auf

2008

Die Euroroll Flex-Trennvorrichtung kommt als Neuheit auf den Markt

2011

Euroroll führt die Bremsrolle mit einem Durchmesser von 80 mm auf dem Markt ein

2012

Die Entwicklung der elektrisch absenkbaren Endanschläge sowie der Mini-Bremsröllchen ist abgeschlossen

2013

Euroroll bringt Durchlaufrahmen für Behälter und Kartons auf den Markt

2014

Euroroll erhält ein neues Management und steigert die Exportleistung

Top
EUROROLL